*Update* Abmahnung U+C Rechtsanwälte für The Archive AG – Viel Geld für 2 Blatt Papier


ParagraphHier haben wir bereits über die neueste Abmahnwelle berichtet, die derzeit über das Land rollt. Urmann und Collegen haben sich dieses mal selbst übertroffen und in Rekordzeit tausende Briefe verschicken lassen verschickt. 

Derzeit ist die Kanzlei anscheinend so überlastet, dass noch nicht einmal mehr deren Telefonleitung in Regensburg funktioniert.

Auch die breiteren Medien berichten derzeit über den Fall: So zum Beispiel Spiegel Online oder Die Welt.

Zwischenzeitlich liegen uns Abmahnungen zu folgenden “Werken” vor:

  • Miriam’s Adventures
  • Amanda’s Secrets
  • Dream Trip
  • Glamour Show Girls

Alle Filme sollen auf der Website redtube.com verfügbar gewesen sein, was sie zwischenzeitlich wohl nicht mehr sind. Wie die IP-Adressen ermittelt worden sein sollen und ob dieses Verfahren gerichtsfest ist, kann derzeit nicht gesagt werden.

Nach und nach tröpfeln auch Informationen zum Auskunftsbeschluss des Landgerichts Köln an die Oberfläche. Anscheinend wurde dort nicht so geprüft, wie es normalerweise erwartet werden kann und die Richter gingen davon aus, dass es die angebliche Verletzungshandlung über eine Tauschbörse geschehen sein soll. Auskunftsanspruch quo vadis?

Auch gibt es mittlerweile Trittbrettfahrer die angebliche Abmahnungen im Namen von U+C per Mail verschicken. Im Anhang befindet sich eine ZIP-Datei über deren Inhalt derzeit noch spekuliert wird, sicher jedoch nicht Gutes enthält. Sollten Sie eine solche Mail erhalten haben, empfehlen wir die Mail umgehend zu löschen und einen Virenscanner über den Rechner laufen zu lassen.

Wenn Sie eine Abmahnung von U+C Urmann und Collegen Rechtsanwälte erhalten haben, steht Ihnen Rechtsanwalt Kai Prowald gerne zu einem ersten Informationsgespräch zur Verfügung:

Tel. 0 68 21 – 20 71 30 10

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,